besser planen - einrichten - wohnen einzigartig durch Möbel und Kunst so individuell wie unsere Kunden erfrischend anders

Das ist neu ...

Aktueller Hinweis:

Wegen eines Brandes sind unsere Verkaufsräume vorübergehend geschlossen. Der Geschäftsbetrieb geht jedoch weiter. Sie erreichen uns jederzeit unter 02371-14741 und wir beraten Sie auch weiterhin in gewohnter Qualität.

Viele Grüße

Jutta Bengelsträter-Ewest

Das Beste aus zwei Welten: Kunst trifft Design

Wir laden Sie und Ihre Freunde zu unserem 2.Event herzlich nach Iserlohn ein.
Unser ganzes Haus ist für Sie geöffnet und vieles haben wir für Sie vorbereitet:

In der Galerie findet die Ausstellungseröffnung: "LichtRäume" der Künstlerin Isa Dahl statt.
Im Wohnbereich zeigen wir Neuheiten aus den Kollektionen Kettnaker, Girsberger und De Sede. Ausserdem präsentieren wir die fotorealistische Landschaften von Rainer Augur. Den ersten 100 Gästen schenken wir unseren Weihnachtsbär von Kaheku.

Wir verwöhnen Sie gerne in unserem Hause und freuen uns auf Ihren Besuch!

DS-343 - Ein Design-Sessel, der sich mit dem Sitzenden mitbewegt

 

Mit dem DS-343 Ohrensessel von De Sede hält nicht nur ein schlichtes Design-Objekt Einzug in die Wohnräume, sondern es wird eine komplett neue Sitzkultur ins Leben gerufen. DS-343 ist ein Sessel, der sich mit den Bewegungen des Sitzenden mitbewegt. Haltungsänderungen zulassen, sogar fördern, ist das Mantra. Der Stuhl ist nicht mit einer klassischen Sitzfläche konstruiert, die bei der Lehne aufhört, sondern mit einer Sitzfläche, die bis zur Höhe des Beckens reicht. Lehnt man sich nach hinten, so bewegt sich automatisch das Rückenelement ab Beckenhöhe mit – ohne mechanischen Aufwand, alleinig durch die veränderte Haltung des Sitzenden. Durch die veränderte Lehnen-Stellung wird automatisch eine verbesserte Körperhaltung eingenommen. So bietet DS-343 langfristig einen aussergewöhnlich aktiven und angenehmen Sitzkomfort.

Schwebende Ebene auf filigraner Trägerkonstruktion.

 

Barra vereint formale Reduktion und konstruktive Logik. Das scheinbar schwebende Tischblatt liegt auf einem Trägerbalken aus Massivholz, welcher das Tischblatt zentral abstützt und stirnseitig die beiden Beinpaare aufnimt. Dank der schräg angestellten Beine ergibt sich eine überaus gute Stabilität des Tisches, wobei eine Tischlänge von bis zu 400 cm möglich ist. Die Tischbreite beträgt in Abhängigkeit zur Länge zwischen 90 und 115 cm. Das Tischblatt aus 28 mm starkem Massivholz kann in rechteckiger oder ovaler Form gewählt werden. Es stehen alle Hölzer aus dem Girsberger Sortiment zur Wahl. die beiden Beinpaare aus Stahl sind schwarz pulverbeschichtet.

Weitere Neuigkeiten